Aktuelles

sage GS-Buchhalter 2008 verfügbar

Ab sofort ist die 2008er Version von sage GS-Buchhalter verfügbar. Image

Neu in der Version 2008:

  • Neuerungen im Bereich amtlicher Steuerauswertungen: UStVA 2008, USTVA-Organschaften, ELSTER
  • Umsetzung der wesentlichen Gesetzesänderungen im Bereich der Anlagenbuchhaltung
  • Kontrollsumme der erfassten Buchungsbeträge
  • Bankenmappe für einen erfolgreichen Bankbesuch (Basel II) – ein neuer Auswertungsassistent fasst unterschiedliche Berichte in einer Sammelmappe zusammen
  • Erweiterungen im Onlinebanking, wie z. B. EU-Überweisungen und Detailansicht des Onlinebanking-Umsatzes
  • Ausgleich unterschiedlicher Offener Posten gleichzeitig mit einer Zahlung
  • Archivierung von Mahnungen im digitalen Belegarchiv
  • Erweiterungen bestehender Auswertungen und Berichte
  • Zahlreiche Verbesserungen in der Stammdatenverwaltung
  • DATEV-Export von Debitoren- und Kreditorenstammdaten
  • DATEV-Primanota-Liste
  • GS-Buchhalter 2008 ist Vista- und MS-Office-2007-kompatibel
  • GS-Buchhalter 2008 verwaltet seine Daten in der gemeinsamen SQL-Datenbank SageDB mit GS-AUFTRAG 2008 und GS-ADRESSEN 2008. Ein Buchungsimport aus der Warenwirtschaft, eine zu synchronisierende Schnittstelle zwischen den Programmen gehören ab sofort der Vergangenheit an.