Aktuelles

GS-Auftrag 2008 verfügbar

Nach Abschluss des umfassendsten Qualitätssicherungsprogramms der letzten zehn Jahre steht ab sofort die Version GS-AUFTRAG 2008 auf Basis der neuen SQL-Standarddatenbank (SageDB) sowohl für Neulizenzen als auch für Upgrades bestehender Versionen zur Verfügung.

Highlights der Version GS-Auftrag 2008 sind:

  • GS-AUFTRAG 2008 ist Vista- und MS-Office 2007 kompatibel
  • Leistungsfähige SQL-Datenbank SageDB
  • Stabile Zusammenarbeit und gemeinsame Datenbanknutzung mit GS-BUCHHALTER und GS-ADRESSEN - kein Import, keine zu synchronisierende Schnittstelle sind mehr erforderlich
  • Die BDE ist nicht mehr erforderlich
  • Stabiler Betrieb im Netzwerk durch die SageDB und den Entfall der BDE
  • Gemeinsame Nutzung von Funktionen mit dem GS-BUCHHALTER: OP-Verwaltung, Mahnwesen
  • Vollintegriertes Onlinebanking inkl. EU-Überweisungen
  • Zahlreiche Verbesserungen in Sachen Produktergonomie, optimierte Menüführung

Insbesondere die Umstellung auf die SQL-Datenbank sageDB ist ein großer Schritt nach vorne, da damit die Paradox-Tabellen und die Verwendung der BDE komplett entfallen und somit auch die zum Teil langwierigen Reorganisationen der Vergangenheit angehören.

Möchten Sie weitere Informationen zu den GS-Programmen 2008 oder benötigen Sie Unterstützung bei der Umstellung von Ihrer bisherigen Version GS-Auftrag, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern.


Die Fachpresse zu GS-Auftrag 2008

"Der Schritt auf die SQL-Datenbank sage DB ist größer, als es zunächst scheint: Hersteller Sage hat damit für die GS-Produktfamilie die Weichen in Richtung Zukunft gestellt."

Business & IT 12/2007